Circular Solutions

Circular – Im Kreislauf! Mein Weg und das Ziel meiner Arbeit!

Das Prinzip einer nachhaltigen Gestaltung im Hinblick auf meine Arbeit, verfolgt im Grunde ganz klare Ziele. Im Fokus stehen ein respektvoller und durchdachter Umgang und Einsatz, der uns zur Verfügung stehenden Ressourcen. Unter diesen Gesichtspunkten wähle ich alle Materialien aus, die ich in meinen Projekten und Aufträgen verarbeite. Dabei ist der Versuch, die eingesetzten Rohstoffe über den Lebenzyklus eines Produktes hinaus so im Kreislauf zu behalten, dass keine oder nur ein geringer Anteil an wertvollen Ressourcen verloren gehen, für mich ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Dieser Kreislaufprozess benötigt in vielen unterschiedlichen Bereichen weitsichtige Entscheidungen. Die starke Reduzierung und komplette Vermeidung von Materialien, die Schadstoffe enthalten, ist dabei unbedingt erforderlich. Ein nachhaltiger Kreislaufprozess kann nur durch eine Wiederaufarbeitung und Wiederverwendung von gesunden Materialien erfolgen. Außerdem ist für mich eine Reduzierung der Abfallströme innerhalb meiner Arbeitsabläufe und die Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energien selbstverständlich.

Als kleines Unternehmen ist es manchmal nicht leicht, alle Ziele für jedes Projekt 100%ig zu erreichen. Aber es erst gar nicht zu versuchen, stellt für mich keine Option dar! Aus diesem Grund versuche ich im Rahmen meiner Möglichkeiten, die richtigen Entscheidungen an den richtigen Stellen zu treffen und Wege zu finden, meinen Zielen für eine nachhaltige Gestaltung so nahe wie möglich zu kommen.

Ich sehe mich als Designerin in der Verantwortung für die Zukunft zu gestalten und nicht nur kurzfristig für den nächsten Trend oder die nächste Saison zu entwerfen. Qualitativ hochwertige und langlebige Produkte und Ergebnisse, sowie natürliche und gesunde Materialien sind mir dabei genauso wichtig, wie die Regionalität im Hinblick auf Lieferanten und Partner.

Mehr Informationen