"The World is changing by your example,
not by your opinion!"

- Paulo Coelho -

SEHEN SIE SICH NICHT ALS TEIL DES PROBLEMS, SONDERN ALS TEIL DER LÖSUNG!

Konsum

DENK NACH!

Jeden Tag aufs Neue haben wir als Verbraucher, als Konsument die Wahl! Mit jedem Kauf, jeder Entscheidung geben wir eine Stimme ab! Das bedeutet auch, dass wir Einfluss nehmen können. Jedes von uns gekaufte Produkt hat eine Geschichte und es beeinflusst in irgendeiner Art und Weise die Umwelt, es benötigt Ressourcen und wird von Menschen entwickelt, produziert oder weiterverarbeitet. Es legt oft weltweite Transportwege zurück und nimmt somit Einfluss auf unser Klima!

Wir sollten also dringend anfangen nachzudenken und uns zu fragen was wir wollen, was wir tatsächlich brauchen, wo und welche Dinge wir kaufen und was wir schon besitzen!

„Konsum wird dann zukunftsfähig, wenn Einwegdenken durchbrochen wird. Natürliche Ressourcen müssen im Kreislauf geführt werden. Ein zukunftsfähiger Lebensstil umfasst den Kauf der dafür „richtigen“ Produkte, einen „anderen“ Konsum und den bewussten Nicht-Konsum.“
Broschüre Konsum und Nachhaltigkeit, Rat für Nachhaltige Entwicklung, März 2010

Wie Konsumiere Ich?

Die Verantwortung, die wir als Konsumenten haben ist groß. Mit jedem Kauf, jeder Entscheidung können wir etwas bewegen! Aber welche Entscheidung ist die Richtige? An welcher Stelle kann ich mehr bewegen? Fair, bio, regional, geliehen, gebraucht, neu, unverpackt? Welche Entscheidung ist die Richtige?
Viele Aspekte, die im Einzelnen und ganz individuell betrachtet werden müssen, um eine nachhaltige Kaufentscheidung treffen zu können! Ich begleite und berate Sie gerne bei Ihrem Wunsch die richtigen Entscheidungen zu treffen!

Zero Waste - ohne abfall im alltag!

Wie viel müll produziere ich?

Eine nachhaltige und bewusste Lebensweise beinhaltet auch das Thema „Zero Waste“ (Null Abfall). Eine Lebenseinstellung, die sowohl mein berufliches als auch privates Leben umfasst. Hierbei spielen Themen wie der tägliche Einkauf oder auch ganz allgemeine Konsumentscheidungen eine wesentliche Rolle.

Doch womit fang ich an? Welche Möglichkeiten hab ich als Konsument in meiner alltäglichen Routine auf die Vermeidung von Abfall zu achten? Welche Art von Müll trägt am meisten zur Umweltverschmutzung bei? Wo geht unser Abfall eigentlich hin und ist die Reduzierung von Abfall das Ende unserer Möglichkeiten? Wie könnte die Zukunft unseres Abfalls aussehen?

Viele Fragen, die es gilt zu beantworten!
Viele Fragen über die es lohnt zu diskutieren!

Im Rahmen von Workshops zu den Themen Zero Waste und Abfallvermeidung, Plastik im Alltag und Konsum, gehe ich auf diese und viele weitere Fragen und Informationen ein und gemeinsam kommen wir so dem Ziel ein bisschen näher, wie wir nachhaltiger unser Leben gestalten und gleichzeitig unseren Planeten schützen können.

Die Vermittlung von Informationen und Wissen, aber auch der gemeinsame Austausch, ist Ziel dieses Projekts!

 
 

Mein Angebot für Sie

weniger Konsum - weniger Abfall
IHR PERSÖNLICHER PLAN

Ich bin spezialisiert auf die Möglichkeiten, die jeder Einzelne von uns hat seinen alltäglichen Konsum und anfallenden Müll zu reduzieren und zu vermeiden! Angefangen von einer ausführlichen Analyse des IST Zustandes und das Aufzeigen von konkreten Verbesserungsansätze, bis hin zu einer kompletten minimalistischen Lebensweise!
Egal welche Vorstellungen und Wünsche Sie haben! Ich berate und begleite Sie gerne!

WORKshops / Seminare

Themenschwerpunkte:
– Zero Waste / Müllvermeidung
– Konsum
– Plastik im Alltag
 

Sie haben Interesse an meinem Angebot?
kontaktieren Sie mich gerne für weitere Informationen!

ich freu mich sehr auf ihre anfrage!